Lüftungsanlagen

Dicke Luft im Haus?

Lüften ohne Fenster zu öffnen!
Sie brauchen sich nicht mehr dem Geruch von "frischer Landluft" oder gar einer Pollenbelastung im eigenen Haus auszusetzen.

Die kontrollierte Wohnraumbelüftung bekommt durch die gesetzlichen Anforderungen an Bauten immer mehr an Gewicht. Es ist ein vernünftiges wirtschaftliches System, um ein gesundes, angenehmes Raumklima ohne Schimmelbildung zu garantieren.

Die Funktionsweise einer Lüftungsanlage

Aus den Räumen mit Geruchsentwicklung (Küche, Bad, HWR und WC) wird die Luft abgesaugt (Abluft). Bevor diese warme mit Feuchtigkeit und Gerüchen belastete Abluft aus dem Gebäude geführt wird, wird ihr die Wärme im Wärmetauscher entzogen. Mit der Abluftwärme wird die frische, kühle Außenluft vorgewärmt und in den Filtern gereinigt in die Wohnräume eingeblasen. Dadurch, dass dieser Vorgang permanent erfolgt, ergeben sich Energieeinsparungen und eine gute Luftqualität, die Ihren Wohnkomfort erhöhen.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu diesem Thema.

Lüftungsanlagen